Hilfsmittel der IV

Hilfsmittel

Die IV stellt invaliden Personen jene Hilfsmittel zur Verfügung, die sie wegen ihrer Invalidität brauchen zur :

  • Ausübung der Erwerbstätigkeit,
  • Ausübung der Tätigkeit in ihrem Aufgabenbereich (z. B. im Haushalt),
  • Schulung,
  • Ausbildung oder
  • zur funktionellen Angewöhnung.

Zu diesen Hilfsmitteln zählen insbesondere Prothesen, Orthesen, orthopädische Schuhe, Perücken, Augenprothesen, Hörgeräte, Blindenführhunde, Lese- und Schreibsysteme für Blinde, Rollstühle, Motorfahrzeuge, Hilfsgeräte am Arbeitsplatz und in der Wohnung sowie Hilfsmittel für den Kontakt mit der Umwelt. Die Kosten für Zahnprothesen, Brillen und Schuheinlagen übernimmt die IV nur im Zusammenhang mit medizinischen Eingliederungsmassnahmen.

Merkblatt

Weitere Informationen finden Sie im Merkblatt der Informationsstelle AHV : 

Formulare

Keine Nachrichten verfügbar.

Letzte Neuigkeiten

Keine Nachrichten verfügbar.

Archivierte Neuigkeiten

    AHV-Zweigstellen